Hier findet ihr alle Stellenangebote aus der Kinder- und Jugendverbandsarbeit und darüber hinaus!

KjG Bundesstelle: zwei Bundesleiter*innen
Es werden zwei Bundesleiter*innen (m/w/d) gesucht, Stellenumfang 100%, Wahlamt auf drei Jahre, die Wahl findet im Rahmen der Bundeskonferenz vom 25.-28. Mai 2021 statt.

KjG LAG Bayern: HA Landesvorstand
In der Landesarbeitsgemeinschaft der Katholischen jungen Gemeinde (KjG LAG) in Bayer ist der Hauptamtliche Landesvorstand (w/d) zu besetzen. Stellenumfang 75%, Wahlamt auf drei Jahre, die Wahl findet im Rahmen der Landesversammlung der KjG LAG Bayern am 08. Mai 2021 statt.

BDKJ Aachen: Referent*in für Jugendpolitik
Gesucht wird ein*e Referent*in für Jugendpolitik (m/w/d), Stellenumfang 50%.

BDKJ: Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher*in des BDKJ Bundesvorstandes
Gesucht wird eine Elternzeitvertretung. Die Stelle ist bis zum 30. September 2021 befristet. Dienstsitz ist Düsseldorf.

BDKJ Regensburg: HA Diözesanvorsitzenden
Gesucht wird ein Kandidaten für das Wahlamt des hauptamtlichen
Diözesanvorsitzenden. Die Amtszeit beginnt voraussichtlich am 1. Juni 2021.
Stellenumfang 100 %. Amtszeit drei Jahre.

missio: Mitarbeiter*in Innenrevision, Controlling, Datenschutz (m/w/d)
Stellenumfang 100 %. Dienstsitz ist Aachen.

FSD Münster: Pädagogische*n Mitarbeiter*in Region Mittelrhein (m/w/d)
Die Gesellschaft für Freiwillige Soziale Dienste im Bistum Münster (FSD Bistum Münster gGmbH) sucht ab sofort eine*n Pädagogischen Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Region Niederrhein in Vollzeit, zunächst befristet für 2 Jahre.

Kolping Jugendwohnen: Referent*in der Geschäftsführung (m/w/d)
Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Stunden/Woche). Gesucht für die Geschäftsstelle Köln.

ZdK: Referent*in der Arbeitsgruppe Kirche und Gesellschaft (m/w/d)
Das Generalsekretariat des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) bietet eine 100 % Stelle. Die Stelle ist so schnell wie möglich, frühestens ab dem 01.03.2021, zu besetzen.

PSG: Bundeskurat*in / Geistliche Verbandsleitung
Die Pfadfinder*innenschaft St. Georg (PSG) sucht zum 01. Juli 2021 eine
Bundeskuratin / Geistliche Verbandsleitung für ein Wahlamt mit 50% Stellenumfang. 3 Jahre Dienstzeit.

DPSG: Referent*in der Bundesleitung im Bereich Internationales (m/w/d)
Gesucht wird zum 01.04.2021 ein*e Referent*in für die Internationale Arbeit, v.a. für die deutsch-französische Zusammenarbeit der DPSG. Stellenumfang 100%. Befristet auf 60 Monate.

Das Referat für Öffentlichkeitsarbeit steht breit für Presseanfragen und Auskünfte zur KjG.

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie einfach eine kurze E-Mail an kommunikation@osnabrueck.kjg.de.

Hier finden sich Pressemeldungen zum Downloaden. Sie stehen zur freien Auswertung durch die Presse zur Verfügung. Der Abdruck ist kostenlos gestattet. Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplars.

2020-11-16 KjG fordert die DBK auf: Versprechen einhalten für ein vertrauensvolles gemeinsames Wirken an einer zukunftsfähigen Kirche!

2020-10-25 Herbst-Bundesrat der Katholischen jungen Gemeinde (KjG)
KjG setzt mit Spenden in Zeiten von Corona Zeichen für Weltgemeinschaft und unterstützt die U18 Bundestagswahlen 2021

2020-10-09 Faire Woche: KjG-Nestlé-Boykott mit #Fairhandeln – KjG Challenge in nächster Runde

2020-06-06 Fazit Bundeskonferenz 2020 Kampf dem Rassismus! Klimaschutz jetzt! KjG – gestaltet Kirche!

2020-06-03 Bundeskonferenz der Katholischen jungen Gemeinde tagt am Wochenende

2020-01-30 KjG Synodaler Weg wird konkret! Information Offener Brief der KjG zur Synodalversammlung

2020-01-29 „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern die Weitergabe der Flamme!“ Offener Brief der KjG zur Synodalversammlung an Teilnehmer*innen Synodalen Weg

2020-01-27 KjG-Nestlé-Boykott bewegt: Nestlé Deutschland trifft KjG zum Gespräch

2019-10-28 Herbst Bundesrat KjG hält Wort bei Spenden und fordert weiblichere Kirche

2019-09-27 KjG baut mit Aktion zum Strukturwandel in der Kirche Brücken zu Bischofskonferenz und Eckigem Tisch zur Aufklärung Sexualisierter Gewalt in Kirche

2019-09-23 Am 25. September startet der KjG-Bundesverband die Aktion „Steh auf und geh! – Brückenbau zum Wandel in der katholischen Kirche jetzt“.

2019-09-20 Weltkindertag: 30 Jahre Kinderrechtskonvention der UN – KjG wird mit LautStark! für Kinderrechte aktiv

2019-09-06 Ergebnisreiche XXVI. FIMCAP Generalversammlung in Westmalle/Belgien

2019-06-18 Fazit KjG Bundeskonferenz 2019 setzt neue Wegmarken: Geschlechtergerechtigkeit – LautStark! mit Kindern – Nestlé-Boykott – Zukunft mit Maria 2.0

2019-06-18 Die KjG wird zur Vorreiterin für Geschlechtergerechtigkeit

2019-06-15 Rebekka Biesenbach als Geistliche Verbandsleitung wiedergewählt

2019-06-08 Auftakt Bundeskonferenz Jetzt wird es LautStark!, Nestlé-Boykott ist in Sicht und die KjG strebt die Umsetzung der Geschlechtergerechtigkeit in ihren Strukturen an.

2019-05-26 Fazit „Uns schickt der Himmel“ Mission erfüllt. Neues (er)lebt. Ziel gemeinsam erreicht. KjG 72-Stunden-Aktion innerhalb BDKJ

2019-05-22 Auftakt „Uns schickt der Himmel!“ – Über 300 KjG-Gruppen aktiv bei bundesweiter Sozialaktion des BDKJ

Hier zeigen wir euch die existierenden Gremien auf. Dies können dauerhafte sowie zeitlich begrenzte Ausschüsse sowie Arbeitskreise oder Arbeitsgruppen sein.

Satzungsausschuss

Wir beschäftigen uns, wie der Name schon sagt, mit unserer Satzung. Wir achten auf Einheitlichkeit, Aktualität und setzt Beschlüsse der Diözesankonferenz um. In diesem Jahr steht die Erarbeitung einer Version der Satzung in leichter/kindgerechter Sprache an.

Jubiläumsausschuss

2020 hat der Bundesverband der KjG das 50-Jährige Bestehen gefeiert. Aus diesem Anlass haben wir eine Aktion geplant, die diözesanweit ausgerichtet ist und sich an alle Altersgruppen richtet. Die Aktion nennt sich „Denk nach(haltig)!“ eine Einladung ist bereits an eure Pfarrleitungen verschickt, ihr solltet also davon hören.

Wahlausschuss

Keine Diözesankonferenz ohne Wahlen! Wenn du schonmal bei einer Diko dabei warst weisst du, das die Wahlen immer vom Wahlausschuss durchgeführt werden. Doch der Ausschuss macht nich nur dass, er kümmert sich auch um die Suche und werbung geeigneter Kandidat*innen und klärt diese über die Ämter und deren Aufgaben auf.

Du bist auf der Suche nach Material oder Hilfestellungen? Die Wissensdatenbank sammelt alle Dinge, die uns die Diözesanverbände zur Verfügung stellen oder die auf KjG-Bundesebene entwickelt wurden.
Über verschiedene Filter und Suchbegriffe kannst du deine Suche zum Beispiel nach Kategorien eingrenzen.

Hier gehts zur Datenbank!

Mailinglisten

Polit – Mailingliste des KjG Bundesverbandes für Diözesanleiter*innen

Die Polit-Liste des KjG Bundesverbandes ermöglicht den Austausch von politisch Verantwortlichen auf der Bundesebene der KjG. Die Liste ist „geschlossen“, an ihr können grundsätzlich nur die Bundesleitung und die Diözesanleitungen teilnehmen. Hier könnt ihr euch anmelden!

Bildung – Mailingliste zur Vernetzung der KjG-Referent*innen

Die Bildungs-Liste des KjG Bundesverbandes ermöglicht Austausch und Vernetzung zwischen den KjG-Referent*innen der Diözesan- und Bundesebene. Die Liste ist „geschlossen“, an ihr können grundsätzlich nur die Referent*innen teilnehmen. Ausnahme: Die KjG-Diözesanverbände ohne eine hauptberufliche Referent*innenstelle können eine Person aus der Diözesanleitung benennen.Hier könnt ihr euch anmelden!

Darüber hinaus gibt es auch eine geschlossene Facebook-Gruppe:

Zum Austausch auf Facebook geht es hier lang!

Gefue – Mailingliste zur Vernetzung der Geschäftsführungen in der KjG

Diese Liste dient dem Austausch unter den Personen mit geschäftsführenden Aufgaben in der KjG. Hier könnt ihr euch anmelden!

Telefonkonferenz-Räume

Für die Kommunikation in den Gremien des Bundesverbandes KjG haben wir unterschiedliche Telefonkonferenzräume eingerichtet.

Es gibt einen eigenen Raum, der für die Nutzung durch die Diözesanverbände und deren Zusammenschlüsse vorgesehen ist.

Es wird das Entgelt für Anrufe in das deutsche Festnetz erhoben. Für alle, mit einer Flat ins deutsche Festnetz, ist die Nutzung also Kostenlos.

Die Nutzungsgebühr für den Konferenzraumes selbst, ist für alle Teilnehmer*innen kostenlos. Es gibt keine Beschränkung bzgl. der Anzahl der Personen, die den Raum nutzen können.

Wer den Telefonkonferenzraum nutzen möchte, bucht bitte mit dem unten stehenden Link einen entsprechenden Zeitraum. Eine Buchung läuft immer für 2 Stunden. Es werden nur Zeiträume angeboten in denen der Raum nicht bereits belegt ist. Wenn eine Konferenz absehbar länger als zwei Stunden dauern wird, dann bucht direkt zwei Zeiträume.

Das Kennwort für den Raum bekommt ihr in der Bundesstelle bundesstelle@kjg.de. Bitte gebt uns gern auch Rückmeldungen dazu, ob alles gut funktioniert oder wo wir etwas verbessern können.

Jetzt den Telefonkonferenzraum der KjG buchen!

Letzte Änderung von Telefonnummer und PIN am 15.4.2020

Web- / Videokonferenz-Räume

Die Gremien des Bundesverbandes und der Diözesanverbände der KjG können über ein Webkonferenztool auch virtuell tagen. Dazu hat der Bundesverband ein System aufgesetzt, welches für Teamtreffen ebenso wie für Konferenzen oder Schulungen eingesetzt werden kann. Es ist erreichbar über http://bbb.kjg.de

Jeder Diözesanverband bekommt für die jeweils gewählte DL und die angestellten Referate je einen eigenen Zugang und kann eigene „Räume“ einrichten. Den Zugang bekommt ihr über eine Anfrage an die Bundesstelle. Bitte gebt uns gern auch Rückmeldungen dazu, ob alles gut funktioniert oder wo wir etwas verbessern können.

Der Diözesanverband Eichstätt hat kurzfristig eine Anleitung zu den wichtigsten BBB Funktionen zusammengestellt. Vielen Dank.

Nachfolgend noch einige weitere Infos:

Das Tool wird vom Bundesverband für alle Diözesanverbände kostenlos zur Verfügung gestellt.

Formalia
Auf Anfrage an bundesstelle@kjg.de erhält jeder Diözesanverband an die vom DV benannten Mailadressen jeweils eine Einladung zum System. Wie empfehlen ggg. allgemein gültige Adressen wie info@, bbb@ oder ähnliches zu verwenden. Nach der Registrierung werden die User angelegt. Jeder Account kann zunächst bis zu 5 Räume einrichten. Der DV kann die Räume selbst administrieren – z.B. Passwörter vergeben.

Nutzungsweise
Die Nutzung steht jedem DV im Rahmen der Tätigkeit für die KjG zur Verfügung. Sollte der Ansturm so groß sein, dass die Technik nicht reibungslos funktioniert, kann es möglich sein, dass zeitweise die Anzahl der Räume reduziert werden muss. Zur Entlastung des Servers immer die Konferenzen über den entsprechenden Button beenden und nicht einfach den Browser schließen.

Hilfe und Support
Das Angebot soll den Verband in seiner Arbeit währen der Corona-Pandemie aber auch darüber hinaus unterstützen. Dazu ist es notwendig, sich mit der Technologie auseinander zu setzen. Es gibt einige Videos in englischer Sprache, die die Nutzungsmöglichkeiten sehr kurz und hilfreich beschreiben. Bitte nutzt diese über folgenden Link: https://bigbluebutton.org/html5/
Dieser Link ist im System selbst auch nochmal hinterlegt. Wir würden uns freuen, wenn ihr eigene Hilfstexte oder sogar Videos erstellen würdet, die wir dann allen zur Verfügung stellen könnten. Bitte meldet euch dazu einfach unter bundesstelle@kjg.de. Zur Erstellung von Videos bietet sich das kostenlose Werkzeug OBS an. Für eine erste Einführung stehen wir euch gern zur Seite.

Technologie
Der Server ist, anders als die kostenlosen Varianten wie Jitsi, Adobe Connect oder ZOOM ein eigens für die KjG aufgesetztes System. Auch ist die Technologie, die hier verwendet, um Bild und Ton zu übermitteln, eine etwas andere als bei den anderen oben genannten. Bild und Ton sollten zuverlässig von und zu jeder*jedem übermittelt werden. Das gilt allerdings dauerhaft nur für eine begrenzte Anzahl von ca. 30-40 Personen. Bei einem höheren Bedarf können weitere Kapazitäten zugeschaltet werden.

Datenschutz
Da das System auf einem Server in Deutschland läuft ist der Datenschutz, anders als bei den oben genannten Alternativen, deutlich besser gewährleistet. Nur uns bekannte Personen haben Zugriff auf den Server.

Nextcloud Daten-Speicher

Die Diözesanverbände können auf Anforderung Nexcloud-Datenspeicher des Bundesverbandes in Anspruch nehmen. Nähere Informationen erhaltet ihr über bundesstelle@kjg.de.

Openslides Konferenzverwaltungstool

Jeder Diözesanverband kann auf den Openslidesserver des Bundesverbandes zugreifen. Nähere Informationen erhaltet ihr über bundesstelle@kjg.de.

Antragsgrün

Der Bundesverband verwendet das Tool Antragsgrün für die Vorbereitung seiner Versammlungen. Derzeit wird an einer Lösung gearbeitet mit der das Tool auch für die Untergliederungen des Bundesverbandes zur Verfügung gestellt werden kann. Sobald sich hier etwas entwickelt werden wir an dieser Stellen darüber informieren.

Nachhaltigkeit und Ökologie

Aus einer christlichen Grundhaltung heraus ergibt sich der Auftrag, zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Schöpfung beizutragen und dazu zu ermutigen. Unabhängig von Glaube und Religion haben wir als Menschheit eine gemeinsame Verantwortung gegenüber unserer Umwelt. Wir sind wechselseitig aufeinander angewiesen, was uns dazu verpflichtet, sie in ihrer Vielfalt zu erhalten.

Generationengerechtigkeit

Als Gesellschaft müssen wir aushandeln, wie wir unser Zusammenleben gestalten wollen. Hierbei erachten wir es als unumgänglich, dass sich unsere politische Kultur ändert. Alle politischen Entscheidungen müssen vom Ringen um die beste Idee geprägt sein, alle Generationen im Blick behalten und Belastungen für kommende Generationen vermeiden.

Europäische und internationale Arbeit

Als internationale Gemeinschaft brauchen wir europa- und weltweit eine verlässliche Politik, deren Antrieb ein kulturelles und soziales Zusammenwachsen ist und die dazu beiträgt, dass mehr Freiheiten für die Menschen entstehen. Hierfür bedarf es einer Stärkung von parlamentarischen Strukturen, einer Orientierung an den Menschen-, Kinder- und Arbeitsrechten sowie einer Kontrolle der globalisierten Wirtschaft. Lokale und globale Zusammenschlüsse müssen ihren Beitrag zu einem gerechteren Miteinander leisten.

Engagement für Demokratie und Menschenwürde

Alle Menschen unabhängig von Nationalität, Geschlecht, sozialem Status, Alter oder körperlicher Verfassung sind gleich und haben eine unantastbare Würde und gleiche Rechte. Wir bilden eine Gemeinschaft, die sich auf gemeinsame Verantwortung gründet, an der alle in gleicher Weise teilhaben sollen und die so ausgestaltet ist, dass sie jede*n einzelne*n achtet und allen die Möglichkeit zur Mitgestaltung eröffnet.

Friedensethische Arbeit

Wir wünschen uns eine friedliche Gesellschaft, innerhalb derer ein gewaltfreier Umgang mit Konflikten selbstverständlich ist. Wir wollen eine breite Bildung, die alle befähigt friedensstiftend, im Kleinen wie im Großen, zu wirken. Um Frieden zu gewährleisten, braucht es einen Abbau körperlicher, geistiger und struktureller Gewalt und die Überwindung von gewaltvollen Konflikten durch Abrüstung und Verzicht auf Waffenhandel.

Digitale Lebenswelten und Netzpolitik

Digitale Medien sind für junge Menschen Informationsquelle, Kommunikationsort, Sozialisationsmedium und Bildungsinstrument. Wir wollen eine Medienpolitik und -pädagogik, die Kinder und Jugendliche befähigt, sich frei, eigenwirksam und ohne Gefährdung im Netz zu bewegen, anstatt sie durch Verbote und Kontrolle einzuengen, und stattdessen geeignete Angebote für Kinder und Jugendliche fördert. Wir wenden uns gegen verdachtsunabhängige staatliche Überwachung, Vorratsdatenspeicherung sowie Zensur. Unternehmen müssen angehalten werden, datensparsam zu handeln und verantwortlich mit personenbezogenen Daten umzugehen.

Einmal im Jahr, traditionell an einem Novemberwochenende, findet unsere Diözesankonferenz (DiKo) statt. Die DiKo ist das höchste beschlussfassende Gremium im Diözesanverband. Sie bestimmt die Aufgaben und Ziele des Verbandes. Dazu werden Anträge gestellt, Gremien gebildet und gewählt.

Stimmberechtigte Mitglieder der Diözesankonferenz sind:

  • Die Diözesanleitung
  • jeweils eine aus 4 Personen bestehende, geschlechtergerecht besetzte Delegation aus den Ortsgruppen

Beratende Mitglieder sind zudem:

  • Der Diözesanausschuss
  • Der Vorstand des Fördervereins
  • Die Diözesanreferent*innen
  • Die Bundesleitung der KjG
  • Der Diözesanvorstand des BDKJ
  • weitere Mitarbeiter*innen der Diözesanstelle

Zudem kann die Diözesanleitung Gäste zur DiKo einladen.

Neben dem Tagungsgeschehen gehört zur DiKo meist auch ein Schulungsteil, sowie ein nettes Abendprogramm mit Spielen und der traditionellen Versteigerung von KjG-Schätzen.

Die Grundlagen und Ziele beinhalten das Grundverständnis unseres Miteinanders. Diese Werte und Normen sollten von allen, welche Mitglied in der KjG werden wollen, bejaht werden.

„In der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) schließen sich junge Christ*innen zusammen. Mitglied der KjG kann jede*r werden, der*die die Grundlagen und Ziele des Verbandes bejaht.

Demokratisch und gleichberechtigt wählen alle Mitglieder altersunabhängig die Leitungen und entscheiden über die Inhalte und Arbeitsformen des Verbandes.

Ihre jeweiligen Bedürfnisse und Interessen bestimmen das verbandliche Leben. Die Gruppen, Projekte und offenen Angebote der KjG bieten Raum für Begegnungen und Beziehungen, gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln. In ihnen erfahren Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, dass sie ernstgenommen werden und nicht alleine stehen.

Selbständigkeit durch Verantwortung

Die KjG unterstützt sie darin, ihr Leben verantwortlich zu gestalten und eigene Lebensperspektiven zu entwickeln. Sie begleitet sie bei der Suche nach tragfähigen Lebensentwürfen und nach Orientierung. Sie ermöglicht ihnen einen Zugang zum christlichen Glauben und ermutigt sie zu einem selbstverantworteten religiösen Leben.

Die KjG fördert auf vielfältige Weise, soziale, pädagogische und politische Verantwortung zu übernehmen und unterstützt die Entwicklung persönlicher Interessen und Fähigkeiten.

Mitbestimmung von Anfang an

Die KjG greift die Fragen und Anliegen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf und befähigt sie, sich in Kirche und Gesellschaft zu vertreten. Insbesondere setzt sie sich dafür ein, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Pfarr- und Kommunalgemeinde gleichberechtigt mitgestalten können. Sie engagiert sich für Strukturen, die Mitbestimmung und Mitentscheidung ermöglichen.

Interessenvertretung

Der Zusammenschluss in der KjG schafft Voraussetzungen für eine wirksame Interessenvertretung in der Öffentlichkeit. Die KjG arbeitet darüber hinaus mit den Mitgliedsverbänden im BDKJ sowie mit anderen Verbänden und Organisationen zusammen.

Mit ihrem Engagement steht die KjG ein für eine demokratische, gleichberechtigte und solidarische Gesellschaft und Kirche. Sie wendet sich gegen jede Art der Ausgrenzung und Unterdrückung von Menschen und gegen die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen.

Gleiches Recht für alle

Die KjG setzt sich ein für eine Politik, die sich orientiert an der weltweiten Verwirklichung gleicher und gerechter Lebensbedingungen und einer ökologisch verantworteten Lebensweise.

In diesem Anliegen erklären sich die Mitglieder der KjG solidarisch mit anderen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie suchen sowohl im eigenen Land als auch über Ländergrenzen hinweg die partnerschaftliche Zusammenarbeit und Begegnung mit ihnen.

So versteht sich die KjG als Kirche in der Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.“

Hier findest du die Guidelines zum Mission Statement!